02 Sep 2016
Freitag, 2. September, 2016

Kaffeesirup in der Geschenkverpackung

0 Kommentare

Leider komme ich erst jetzt dazu, euch mein süßes kleines Mitbringsel zu zeigen. Ich war bei einer Freundin auf Kaffee eingeladen, die ich schon länger nicht mehr gesehen hatte. Also wollte ich ihr einfach eine Kleinigkeit mitbringen: Aber was???

Mir fiel ein, das ich das Wochenende vorher Kaffeesirup gemacht habe, was sich im übrigen sehr gut für Eiskaffee eignet (den man ja jetzt am Wochenende noch mal genießen kann – zumindest in unserer Gegend). Gute Idee, jetzt muss nur noch eine Verpackung her die auch schnell ging…

Also habe ich mir spontan die Thinlits Form „Pommesschachtel“ genommen, mit der BigShot ausgestanzt und die Schachtel schnell mit dem Tombow zusammenklebt. Jetzt fehlte nur noch etwas Deko auf der Schachtel. Ganz hübsch fand ich nun die weißen „Mini-Zierdeckchen“ und habe diese halbiert (weil im Ganzen wären sie einfach zu groß gewesen) und auf die Pommesschachtel geklebt. Mit den Framlits „Anhänger und Etiketten“  und der BigShot konnte ich den „Anhänger“ ausstanzen und mit Dimensionals aufkleben. Schleife drumrum und fertig war mein Mitbringsel. Die Anleitung für den Eiskaffee habe ich dann passend zum Rest auf  die „Mini-Zierdeckchen“ geschrieben und einfach mit in die Schachtel gesteckt.

Es war mal ein anderes verpacktes Geschenk (nicht immer das klassische Süße) und sie hat sich richtig gefreut!

Leider muss ich jetzt auch sagen, dass es die Pommes-Schachtel nicht mehr im Katalog gibt. Dafür gibt es aber die Thinlits Popcorn-Schachtel! Ich denke, dass diese sogar noch besser geeignet gewesen wäre, weil sie einfach höher ist…

Solltest Du noch Fragen haben, melde Dich einfach bei mir…

Schreib mir!

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.